Los gehts

Der CDU Ortsverband Godshorn

Wir begrüßen Sie auf der Homepage der CDU Godshorn. Hier bekommen Sie die Informationen über unseren Ortsverband, den Vorstand, Termine und Aktivitäten. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an eines unserer Vorstandsmitglieder in Ihrer Nähe. Gerne würden wir Sie bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen.

Aktuelle Termine

  • Dienstag, 30.04.2019

    Ortsratssitzung Godshorn

  • Mittwoch, 01.05.2019

    Familienfest

    Ort: Le Trait Platz

  • Donnerstag, 09.05.2019

    Busfahrt zum Spargelessen

    Ort: Spargelwirtschaft Heuer in Fuhrberg

Neuigkeiten

Der CDU-Ortsverband Godshorn wurde am 23. August 1969 gegründet. Sechs Männer waren es, die damals den Startschuss für eine wechselvolle, von politischen Siegen und Niederlagen geprägte Arbeit gaben: Bodo Haubner, Manfred Alexander Looß, Christian Münkel, Wilhelm Rieger, Gerd de Weber und Dr. Tamm. Die Gründungsmitglieder wählten auf der konstituierenden Sitzung Bodo Haubner zum Vorsitzenden und Manfred Alexander Looß zu seinem Stellvertreter.

Seit dem Tag der Gründung haben wir zusammen mit unsere Bürgern:innen eine Menge erlebt und viel erreicht.

Unser Votum zu der Beschlussdrucksache BD2019/021

Beschluss über die Einleitung des vorgezogenen Bebauungsplanverfahrens Nr. 447,
Aufstellungsbeschluss zur 94. Änderung des Flächennutzungsplanes „Westliche Vinnhorster Straße“
sowie
Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan Nr. 447 „Westliche Vinnhorster Straße“

Nachruf

Wir trauern um unseren Parteifreund Harald Seidensticker

Traueranzeige

Wir trauern um unseren Parteifreund Wolfgang Fiedel

"Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg"

Nach Jahren finanziell bedingter Minimallösungen feierten die Godshorner Schützen endlich einmal wieder ein richtiges Schützenfest. Möglich gemacht hatte die dreitägige Veranstaltung auf dem Le-Trait-Platz Sven Engelhardt, seit kurzem neuer Wirt des Restaurants Treffpunkt am Spielplatzweg.

111. Schützenfest in Godshorn vom 15. bis 17. Juni

Am Freitag, 15. Juni, wird in diesem Jahr das Volks- und Schützenfest mit einem Kommers um 19 Uhr im Festzelt auf dem Le-Trait-Platz eröffnet. Danach findet eine Disco mit DJ Thomas statt; der Eintritt kostet fünf Euro.

CDU Ortsverband eröffnet die Spargelsaison

Spargelessen auf dem Spargelhof Heuer im Zeltrestaurant in Fuhrberg. Genießen Sie dort eine einzigartige Auswahl klassischer und ausgefallener Variationen von feld frischem Spargel direkt vom Erzeuger. Lassen Sie sich überraschen, wie abwechslungsreich die Spargelküche sein kann.

Ortsbürgermeisterin war gut gelaunt

„Ich kann Ihnen versichern, ich habe richtig viel Freude an meiner Tätigkeit als Ortsbürgermeisterin von Godshorn“, das betonte Ute Biehlmann-Sprung, sichtlich gut aufgelegt, bei der Begrüßung der Gäste beim traditionellen Wurst- und Grünkohlessen der Godshorner CDU
im Vinnhorster Restaurant „Trocadero“, genauer gesagt im Saal der ehemaligen Walhalla-Lichtspiele.

Fredermann in Godshorn

Godshorn. Mit einem einstimmigen Votum bestimmten die Mitglieder des CDU-Ortsverbands Ute Biehlmann-Sprung für weitere zwei Jahre zu ihrer Vorsitzenden. Für die Godshorner Ortsbürgermeisterin, die auch dem Rat der Stadt Langenhagen angehört, beginnt damit die fünfte Amtszeit. Zu ihren Stellvertretern wurden Jan Lehmann und Ulrich Müller gewählt.

Vorsitzende im Amt bestätigt

Mit einem einstimmigen Votum haben die Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Godshorn Ute Biehlmann-Sprung für weitere zwei Jahre zur Vorsitzenden gewählt. Für die Godshorner Ortsbürgermeisterin, die auch dem Langenhagener Rat angehört, beginnt die fünfte Amtszeit als Vorsitzende. Ihr stehen als Stellvertreter Jan Lehmann und Ulrich Müller zur Seite.

Das Bad in Godshorn ist Geschichte

Das Hallenfreibad an der Berliner Allee gehört der Stadtgeschichte an: Gestern Nacht um 23.59 Uhr gingen nicht nur sprichwörtlich, sondern auch tatsächlich die Lichter auf der Anlage aus, die vier Kommunen vor genau 45 Jahren gemeinsam eröffnet hatten. Die Menschen, denen das Außenbecken mit den 50-Meter-Bahnen, das Bistro, die Schwimmhalle und der Kinderbereich in diesen Jahren zur Heimat geworden waren, nutzten den Tag noch einmal, um Abschied zu nehmen.