Aktuelles

90 Jahre Arzneien aus der Natur

Die Tafeln Nummer 63 und 64 wurden jetzt von der Arbeitsgemeinschaft „Gliem – Ganz Langenhagen ist ein Museum“ in der Straße Alt-Godshorn 87 enthüllt.

Quelle: Langenhagener Echo / Den kompletten Artikel finden Sie im Anhang.

Bad ist kein Thema bei der Stichwahl

Auf die westlichen Ortsteile legen die Wahlkämpfer von SPD und CDU in den tagen bis zum 15. Juni einen besonderen Fokus: Dort prägte das Bad den bisherigen Wahlkampf – nun treten zwei Befürworter gegeneinander an.

Quelle: NHZ / Den kompletten Artikel finden Sie im Anhang.

Rot-schwarzes Duell steht an

In einer Stichwahl am 15. Juni entscheiden die Langenhagener, ob Amtsinhaber Friedhelm Fischer (SPd) oder sein CDU-Herausforderer Mirko Heuer künftig die Stadt als Bürgermeister führt.

Quelle: NHZ / Den kompletten Artikel finden Sie im Anhang.

CDU plant eine Bustour

Eine Fahrt an die Weser unternimmt die CDU Godshorn.

 

Quelle: NHZ / Den kompletten Artikel finden Sie im Anhang.

Brötchenaktion zur Stichwahl

Der CDU OV Godshorn möchte mit einer Brötchenaktion vor der Bäckerei Hartmann in Godshorn am Samstag, den 14. Juni ab 7.00 Uhr die Bürgerinnen und Bürger "stärken" und motivieren am Sonntag, den 15. Juni erneut zur Wahlurne zu gehen und ihre Stimme Mirko Heuer zu geben.

Brisante Themen angesprochen

Beim gut besuchten Wurst- und Grünkohlessen des CDU Ortsverbandes ehrten der Bundestagsabgeordnete Hendrik Hoppenstedt, der Landtagsabgeordnete Rainer Fredermann, der Bürgermeisterkandidat Mirko Heuer und die Ortsverbandsvorsitzende Ute Biehlmann-Sprung Rita Ahrndt.

Quelle: Langenhagener Echo / Den kompletten Artikel finden Sie im Anhang.

Ute Biehlmann-Sprung bleibt Vorsitzende

Die alte und neue Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Godshorn heißt Ute Biehlmann-Sprung.

Quelle: Langenhagener Echo / Den kompletten Artikel finden Sie im Anhang.

CDU plauscht beim Grünkohl

Seit wenigen Wochen erkundet der CDU-Abgeordnete Hendrik Hoppenstedt die politische Arbeit im Bundestag.

Quelle: NHZ / Den kompletten Artikel finden Sie im Anhang.

CDU beweist in Godshorn Kontinuität

In Godshorns CDU bleibt erst einmal alles beim Alten.

Quelle: NHZ / Den kompletten Artikel finden Sie im Anhang.

Das Bad ist 874 000 Euro wert

Auf etwa 874 000 Euro schätzt die Verwaltung den Wert der Gebäude, der technischen Anlagen und des Grundstück vom Hallenfreibad an
der Berliner Allee. diese Zahl ruft Kritiker des Neubauprojektes auf den Plan.

Quelle: NHZ / Den kompletten Artikel finden Sie im Anhang.